Aufgrund des demographischen Wandels nimmt auch die Anzahl älterer Menschen mit Suchtproblemen zu, ebenso die Nachfrage nach psychosozialer Beratung und Behandlung von älteren Personen.

Der Bezirk Schwaben hat uns dafür eine zusätzliche 25 %-Stelle bewilligt, diese ist seit 01.03.2021 besetzt. Geplant ist auch ein ergänzendes Gruppenangebot.