Aufgrund des demographischen Wandels nimmt auch die Anzahl älterer Menschen mit Suchtproblemen zu, ebenso die Nachfrage nach psychosozialer Beratung und Behandlung von älteren Personen.

Der Bezirk Schwaben hat uns dafür eine zusätzliche 25 %-Stelle bewilligt, diese ist seit 01.03.2021 besetzt. Geplant ist auch ein ergänzendes Gruppenangebot.

Für schnelle Hilfe bei seelischen Krisensituationen gibt es jetzt die Krisendienste Bayern.

 

Nähere Informationen unter https://www.krisendienste.bayern/

Gesprächsgruppe für alkohol- und drogenauffällige KraftfahrerInnen

Coronabedingt haben wir die Gruppengröße auf 5 Personen reduziert und haben dementsprechend Wartezeiten. Die Gruppe hat insgesamt 10 Einheiten. 

Einen Termin für ein Vorgespräch und weitere Information erhalten Sie unter unserer Telefonnummer: 08331 / 5084.

 ACHTUNG: Aufgrund der Coronalage ist die Orientierungsgruppe momentan ausgesetzt! Bei einer gerichtlichen Auflage können Sie sich telefonisch an uns wenden.      

     

 An der Orientierungsgruppe können Sie derzeit nicht ohne Anmeldung teilnehmen.

Die Gruppe ist geeignet für Personen, die Rauschmittel konsumieren und das eigene Konsumverhalten hinterfragen. Die Gespräche sind vertraulich, die Teilnehmer*innen verpflichten sich zur Verschwiegenheit.